Stadtbahn Stuttgart

24. Streckenabschnitt der Stadtbahnlinie U2 Hauptfriedhof - Neugereut

Stuttgart

Projekt-Details

Auftraggeber:
Stuttgarter Straßenbahnen AG


Plannungs- und Bauzeit:
Planung: 2001 bis 2005
Realisierung: 2002 bis 2005


Leistungen:
Objektplanung
Ingenieurbauwerke: Lph 1 - 7
Tragwerksplanung: Lph 2, 3 und 6
Tragwerksplanung Bahnsteigausstattung:
Lph 2, 3 und 6
Bautechnische Prüfung der offenen Bauweise


Technische Daten:
Gesamtlänge: ca. 1.700 m
Länge bergm. Tunnel: 940 m
Länge Tunnel: 1.090 m
Aushub: 100.000 m³
Baugrubenverbau: 5.000 m²
Beton: 20.000 m³
Baustahl: 1.430 t


Herstellkosten:ca. 43,5 Mio€

Projektbeschreibung

Der 24. Streckenabschnitt der U2 ist die Fortsetzung der Stadtbahnstrecke von StuttgartBad-Cannstatt nach Stuttgart-Neugereut.Die Strecke beginnt an der Haltestelle Hauptfriedhof. An einen 141 m lang
en Tunnel in offener Bauweise schließt ein 940 m langer bergmännischer Tunnel (zweigleisig) an. Die Überdeckung beträgt 10 - 15 m. In Tunnelmitte befindet sich ein 60 m langer Fluchstollen, dessen Ausgang am Rand des Friedhofs über ein Treppenhaus zu erreichen ist.
Der Tunnel endet mit zwei eingleisigen Röhren in der Troghaltestelle Steinhaldenfeld. Der in offener Bauweise zu erstellende Abschnitt beträgt 115 m. Die Erschließung der Haltestelle erfolgt von der Kolpingstraße über Treppen und einen Aufzug. Von der Schmollerstraße gelangt der Fahrgast ebenerdig zum Mittelbahnsteig. Im Anschluss verläuft die Trasse ebenerdig auf einer Länge von ca. 700 m bis zur Endhaltestelle Neugereut.

  • Streckenabschnitt Stadtbahnlinie U2

    Stuttgart

    IGR Ingenieure GmbH


    Rosenbergstraße 50/1
    D-70176 Stuttgart
    Tel. 0711-6566079-0
    Fax 0711-6566079-20
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!